Pressemitteilungen

Die schönen Seiten von Kassel werden oft ins Bild gesetzt, vom  Bergpark Wilhelmshöhe bis zur Karlsaue. Der von der Kasseler Linke.ASG  ausgeschriebene Fotowettbewerb soll jedoch den Schwerpunkt auf die benachteiligten Stadtteile und Quartiere der Stadt legen, dort, wo 
Handlungsbedarf besteht. Die Bilder können zeigen, wo und wie Menschen  in diesen Vierteln der Stadt leben, worunter sie leiden, wofür sie kämpfen, wie sie für sich ein besseres Leben erträumen und erstreiten.
Eine Jury trifft Ende Februar eine Auswahl der Fotos. Die Bilder werden in einer Ausstellung gezeigt. Für die Gewinner winken Sachpreise und Kulturgutscheine im Gesamtwert von etwa 100,- Euro.

 

 

Einsendeschluss: 15. Februar 2009.

Teilnahmebedingungen können im Fraktionsbüro (0561 787-3315)  angefordert oder auf der Internetseite Teilnahmebedingungen eingesehen werden.