In der Stadtverordnetenversammlung am 20.7.2015 hielt Axel Selbert die Rede zum Umgang mit Ehrungen von Unehrenhaften. In der Debatte setze er sich mit der Rolle der drei sozialdemokratischen Oberbürgermeister Seidel, Lauritzen und Branner während des Nationalsozialismus und nach 1945 auseinander:

 

Die Fraktion der Kasseler Linken stellte den Antrag Zum Umgang mit Ehrungen von Unehrenhaften

und veröffentliche die Pressemitteilung Zum Umgang mit Ehrungen von Unehrenhaften

die Rede als Manuskript