Archiv

 zur Überweisung in den Ausschuss für Stadtentwicklung und Verkehr

 

 Der Magistrat wird beauftragt:
 
Alle Bebauungspläne der Stadt Kassel auf die Einhaltung
-          des aktuell gültigen Rechtsrahmens
-          der Rahmensetzung aus den übergeordneten Planungsebenen
-          der Berücksichtigung von Fachplanungen
zu prüfen.
 
Die sich aus der Prüfung ergebenen Anpassungserfordernisse sind in der Dezembersitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Verkehr vorzustellen. Um eine ergänzende schriftliche tabellarische Darstellung wird gebeten.
 
Die Anpassung oder Aufhebung von Bebauungsplänen die den oben genannten Rahmensetzungen nicht entsprechen ist bis Dezember 2010 um zu setzen.

Mehr dazu auch im InformationsSystem der Stadt Kassel